Skip to content

Info

Info

Wichtige Hinweise, Teilnahmebedingungen

Wichtige Hinweise für Eltern und Teilnehmer/innen

 

  • Unsere Jugendcamps sind für Menschen mit Beeinträchtigungen nur bedingt geeignet. Bitte kontaktiert uns vor der Anmeldung, um zu klären, ob und mit welchen Voraussetzungen der Betreuung sowie unter welchen Rahmenbedingungen eine Teilnahme in Eurem Fall möglich ist.

 

  • Bitte informieren Sie uns rechtzeitig schriftlich über bestehende gesundheitliche Beeinträchtigungen oder Gefährdungen des teilnehmenden Kindes/ Jugendlichen sowie über die evtl. notwendige Einnahme von Medikamenten. Nur so kann sich das Betreuerteam gut vorbereiten sowie im Notfall richtig und vor allem schnell reagieren.

 

  • Auf unseren Reisen verzichten wir gänzlich auf Hochprozentiges. Im Rahmen der Jugendschutzbestimmungen erlauben wir für die entsprechenden Altersgruppen den verantwortungsbewussten, sporadischen Konsum von Wein oder Bier. Ähnliches gilt für den Umgang mit Tabakprodukten.

 

  • Es gibt für die Teilnahme an Freizeiten Zuschussmöglichkeiten für einkommensschwache Familien. Bitte informiert Euch beim zuständigen Jugend- bzw. Sozialamt, welche Unterstützungsmöglichkeiten es gibt.
  • Eine Unfall- und Haftpflichtversicherung ist im Preis inbegriffen. Wir empfehlen ausdrücklich den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, für Reisen in außereuropäische Länder eine Zusatz-Auslandskrankenversicherung sowie ggf. eine zusätzliche Reisegepäckversicherung.

 

  • Die Buchung erfolgt online über unsere Internetseite www.360grad-xdream.com/reisen/jugendreisen/, auf der Ihr auch weitere wichtige Hinweise findet. Wenn kein Internetzugang besteht, kontaktiert uns bitte unter 0034-679475041, wir schicken Euch gerne alle nötigen Unterlagen zu.

 

  • Vom Kunden kann bis 20 Tage vor Reisebeginn storniert werden. Danach sind die 150,- € Anzahlung die Stornierungsgebühr. Im Falle einer Stornierung (nicht erreichen der Mindestteilnehmerzahl) durch 360grad, wird die Anzahlung, bzw. der Reisepreis in voller Höhe erstattet.

1. Unterbringung

Die Unterbringung erfolgt auf dem Campingplatz Aquarius in 10-Personenzelten der Fa. Lanco. Die Zelte sind mit einer stabilen Bodenplane, Feldbetten, Licht und Stromanschluss ausgestattet. Luftmatratzen oder Isomatten sind nicht notwendig, allerdings benötigt jeder Teilnehmer ein Bettlaken. Bettwäsche oder Schlafsäcke sowie Handtücher, Toilettenartikel, Essgeschirr sind durch die Teilnehmer selbst mitzubringen. Vor Ort gibt es ausreichend überdachte Sitzmöglichkeiten.

2. Verpflegung

Koch und Küche wird durch 360grad gestellt, der Küchendienst wird gemeinsam mit den Teilnehmern organisiert. Ein Speiseplan wird mit der Campleitung zur besseren Vorplanung verschiedener Ausflüge und Freizeitprogramme wöchentlich abgesprochen.
Die Betreuer teilen für die gesamte Freizeit einen Küchendienst und einen Ordnungsdienst ein. Vegetarier und Teilnehmer mit einer Nahrungsmittelunverträglichkeit (keine Milchprodukte, Moslem, Allergien, etc.) sollten sich nach der Ankunft direkt mit dem Koch in Verbindung setzen, damit das Essen dementsprechend geplant und eingekauft werden kann.
Eine Information zu Lebensmittelunverträglichkeiten bzw. Allergien bitte vorab per E-Mail senden.
Bei schweren Nahrungsmittelunverträglichkeiten ist eine Aufstellung alternativer Nahrung erforderlich.

Frühstück:

Das Frühstück wird in Buffet-Form angeboten. Es besteht aus Brötchen/ Baguette, Margarine, Milch, Kaffee, verschiedene Teesorten, Müsli, Cornflakes, verschiedene Wurstsorten, Käse, Marmelade, Honig und Schokoaufstrich. Der Küchendienst hilft dem Koch bei der Durchführung des Frühstücks.

Mittagessen:

Mittags bieten wir einen Mittagsimbiss mit frischem Obst und Zutaten für belegte Brötchen/ Baguette an, mit Wurst, Käse, Thunfisch, Tomaten, Gurken, Mais, Salat, Zwiebeln, Ketchup und Mayonnaise.
Bei Aktivitäten, die uns in die Pyrenäen bzw. nach Barcelona führen, können die Teilnehmer sich beim Frühstück ein Lunchpaket zusammenstellen.

Abendessen:

Wir werden ein abwechslungsreiches Abendessen (Mediterrane bzw. Europäische Küche) anbieten. Dieses besteht aus drei Gängen mit einer Vorspeise, einem Hauptgang sowie einer Nachspeise. Der Küchendienst hilft dem Koch bei der Zubereitung des Abendessens. Das Eindecken und Abräumen der Tische bzw. der Abwasch wird durch die Teilnehmer gewährleistet. Der Spühldienst wird immer durch einen aufsichtsführenden Betreuer begleitet.

Getränke:

Es wird ausreichend gekühltes Trinkwasser bzw. kalten Tee zur Verfügung gestellt. Alle anderen Softdrinks wie Cola, Fanta etc. müssen durch die Teilnehmer selbst finanziert werden.

Am ersten Abend werden wir einen Begrüßungsabend veranstalten, der zugleich das erste Abendessen beinhaltet. Der genaue Zeitpunkt wird nach Ankunft auf dem Camp festgelegt.
Der Ordnungsdienst sorgt für die Sauberkeit auf dem Camp und ist für diese auch verantwortlich. Die Betreuer sind für die Einhaltung der Nachtruhe (23/24 Uhr), Mittagsruhe (zwischen 13 und 15 Uhr) etc. und die Einteilung von Küchen- und Ordnungsdienst verantwortlich.
Am Abreisetag bekommen die Teilnehmer wie gewohnt Frühstück und gegen 17 Uhr einen Abfahrer – Snack und ein Lunchpaket, welches sie sich selbst zubereiten.

3. Sportprogramm/ zubuchbare Leistungen

Das gesamte Wassersport- und Outdoor-Programm wird von 360grad & La Wind organisiert und durchgeführt.

Windsurfen

Durchgeführt wird ein Windsurf Anfängerkurs. Bei Fortgeschrittenen wird ein zeitreduzierter Kurs im jeweiligen Niveau durchgeführt.
Das Anfänger Windsurfmaterial kann, abhängig von den Wetterbedingungen, nach dem Kurs in Absprache mit dem Surflehrer kostenfrei genutzt werden.

Die Kurszeiten für das Wassersportprogramm sind unterschiedlich und der Beginn richtet sich immer nach der jeweils benötigten Windstärke.
Die korrekte und sichere Durchführung aller Wassersportaktivitäten ist immer abhängig von den Wetter- und Windbedingungen. Können Kurse aus diesen Gründen nicht stattfinden, werden wir Alternativprogramme anbieten.
Für die gesamte Dauer des Camps steht eine Beachvolleyballausrüstung zur Verfügung.

4. Ankunft und Abfahrt

Das Camp kann ab 11:00 Uhr belegt werden. Am Abreisetag muss das Camp bis 11:00 Uhr geräumt und sauber übergeben werden.
Das Gepäck der Teilnehmer wird bis zur Abreise in einem Zelt oder Anhänger untergebracht bzw. bereits in den Bus geladen.

5. Hausordnung

Für die Hausordnung gelten die allgemeinen Bedingungen auf dem jeweiligen Campingplatz. Diese sind für Betreuer und Teilnehmer bindend.

6. Besuche und Freunde

Freunde und Familienangehörige müssen sich selbst an der Rezeption unter Ihrem eigenen Namen anmelden, selbst zahlen und eine eigene Parzelle belegen, sofern es nicht anders mit 360grad abgesprochen wurde.

Summer Camp 2020

Unterkunft, VP, Windsurfkurs, Watertrekking, Barcelona...


ab 612,- €

Gruppenreise 2020

Unterkunft, Windsurf - Schnupperkurs, SUP, Watertrekking, Mountainbiken...


ab 244,- €